Schule Abenberg

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Ältere Artikel nachlesen

Beschulung der Klassen 1 - 4 ab 15.06.2020

Sehr geehrte Eltern,

unser vor einiger Zeit erstellter Plan zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts der Grundschule in Abenberg und Wassermungenau wird, wie folgt, geändert:

 

- Die Klassen 1 bis 4 werden ab 15.06. im wöchentlichen Wechsel, täglich von 8.05 bis 11.20 Uhr, von Montag bis Freitag in die Schule kommen. Eine Notfallbetreuung für die Kinder des Präsenzunterrichts bis zum regulären, stundenplanmäßigen Unterrichtsende ist organisiert. Die 4. Klassen treffen sich jeweils montags alle gemeinsam in der Schule. Das ist unter Einhaltung aller Vorschriften möglich, weil die Gruppen klein und die Klassenzimmer groß sind. Das letzte Schreiben aus dem Ministerium gibt einen Rahmen von mindestens 15 bis höchstens 25 Stunden in 14 Tagen (Präsenz- und Homeschoolingwoche) für alle Grundschulklassen vor. Die vierten Klassen kommen mit ihrem gemeinsamen Tag auf 24 Stunden je Schüler. Die ersten bis dritten Klassen können die Regelung leider nicht übernehmen, weil sie zahlenmäßig zu groß sind. Ich hoffe, dass alle Eltern mit dieser Regelung einverstanden sind. Unser Ziel ist die bestmögliche Beschulung unserer Schülerinnen und Schüler.

- Die Notbetreuung aller bis heute angemeldeten Kinder aus dem Homeschooling kann sowohl in Abenberg für die Jahrgangsstufen 3 / 4 als auch in Wassermungenau für die 1. und 2. Klassen stattfinden. Das liegt zum einen an der momentan geringen Zahl der Anmeldungen und zum anderen an der Flexibilität der Kolleginnen, die in Absprache mit den anderen Einsatzschulen die Betreuungslücken schließen werden. Bitte nehmen Sie bei dringendem Betreuungsbedarf rechtzeitig Kontakt mit der Schulleitung auf.

- Die Eltern der Jahrgangsstufen 1 bis 4 werden noch vor Beginn der Pfingstferien schriftlich von den jeweiligen Klassenleitungen über die Einteilungen der Gruppen informiert. Dabei nehmen die Kolleginnen und Kollegen besonders Rücksicht auf Geschwisterkinder.

- In dringenden Fällen können Sie die Schulleitung während der Ferienzeit werktags zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr unter der Rufnummer 0171/9573060 oder 0151 / 28312204 erreichen.

Meine Kolleginnen und Kollegen, Frau Scheel und ich wünschen Ihnen eine angenehme Pfingstzeit und alles Gute!

Wolfgang Amler