Schule Abenberg

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Seiteninhalt

Ältere Artikel nachlesen

Neue Arbeitsgemeinschaft für unsere GanztagesschülerInnen

„Young meets Old “, eine Projektgruppe der Mittelschule Abenberg  
“Wann kommen denn die Kinder wieder?“ wird Stefanie Heinrichmeyer, die Leiterin der Tagespflege „Burgblick“ des BRK in Abenberg in letzter Zeit häufig gefragt.
Die Kinder, das sind Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse der Mittelschule Abenberg, die sich im Rahmen einer Arbeitsgruppe an dem generationenübergreifenden Begegnungsprojekt beteiligen.
Regelmäßige Treffen zwischen Jung und Alt und gemeinsam miteinander Zeit zu verbringen, diese Idee hatten im Sommer 2021, Stefanie Heinrichmeyer und Ingrid Ittner-Wolkersdorfer, die Leiterin der Arbeitsgemeinschaft. Wolfgang Amler, Schulleiter der Grund- und Mittelschule Abenberg und die Bezirksleitung des BRK unterstützen das Projekt von Beginn an. Die erste Begegnung fand im September 21 in der BRK Tagespflege“ Burgblick“, unweit der Grund- und Mittelschule Abenberg, statt.
Dem ersten vorsichtigen Annähern und Kennenlernen folgen viele weitere Besuche im wöchentlichen Turnus. Beim gemeinsamen Basteln, Singen, Spielen, Malen beginnt eine Vertrautheit untereinander zu entstehen.
„Wann kommen die Kinder wieder?“ „Wann dürfen wir denn endlich wieder zu unseren Senioren?“. Corona bedingt gibt es derzeit leider nur noch Begegnungen durch die geschlossenen Terrassentüren und alle sind traurig. Mit Briefen, die hin und her geschrieben werden, Gedichten und Geschichten am St. Martinstag und Adventslieder auf der Terrasse wünschen sich alle, jung und alt, dass die neu entstandenen Bekanntschaften erhalten bleiben.
Ingrid Ittner-Wolkersdorfer