Seite drucken
Schule Abenberg (Druckversion)

Neuigkeiten

Herr Blocksdorff sagt ADE

Helmut Blocksdorff sagt ADE
In einer coronabedingt kleinen Feier sagte unser Kollege Blocksdorff ADE. Die Lehrer*innen der Grund- und Mittelschule Abenberg rapten ein bekanntes Lied mit individuellem Text für den 66 jährigen und erheiterten die Gäste anschließend mit einer kurzen Theatereinlage. Schulleiter Amler und Bürgermeisterin König verabschiedeten Blocksdorff mit kurzen Reden, bevor der angehende Pensionär selbst das Wort ergriff.
Nach über 40 Dienstjahren, davon über 20 in Abenberg, verabschiedete sich der vielgeschätzte Pädagoge in den verdienten Ruhestand. Er hatte bereits letztes Jahr sein Pensionsalter erreicht, wollte „seine Klasse“ aber noch durch die Grundschulzeit begleiten. So verlängerte er also noch um ein Jahr! „Für einen „Lehrer aus Leidenschaft“ keine Frage, betonte Blocksdorff gewohnt selbstbewusst.
Er wird uns in mehrfacher Hinsicht fehlen. Stets gut gelaunt, immer die Interessen der ihm anvertrauten Schülerinnen und Schüler im Blick, besonders dann, wenn Lehrpläne sich wieder einmal änderten und  neue Schulbücher erschienen, so kannten und schätzten wir ihn. Mit ihm verlässt der letzte männliche Kollege die Grundschule Abenberg.
Wir wünschen ihm alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt, viel Gesundheit und eine schöne Zeit in seiner großen Familie.

http://www.grund-mittelschule-abenberg.de/index.php?id=305&no_cache=1