Schule Abenberg

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Telefonnummern

Schulhaus Abenberg
Tel. 09178 215

Schulhaus Wassermungenau
Tel. 09873 287

Seiteninhalt

Und Tschüss

Und Tschüss…
Am Donnerstag, den 19. Juli 2018 feierten 19 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Abenberg ihren Abschluss.
Zu Beginn der Feier trafen sich die Abschlussschülerinnen und -schüler gemeinsam mit Eltern, Freunden und Lehrern zu einer gemeinsamen Dankandacht in der Kirche St. Johannis ganz unter dem Motto „Egal, es wird gut, sowieso“.

Anschließend ging der Festakt in der Aula der Schule weiter. Nach der Rede des Rektors Herrn Wolfgang Amler mit Zukunftswünschen und der Rede der Klassenlehrerin Frau Sabine Rumpf mit einem persönlichen Rückblick auf die letzten zwei Schuljahre, wurden die Jahrgangsbesten der Abschlussklasse ausgezeichnet. Hierzu gratulierte der 1. Bürgermeister der Stadt Abenberg, Herr Bäuerlein und überreichte Präsente für die tollen Leistungen im qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Leonie E., Sebastian H. und Theresa H. durften sich über einen Geschenkgutschein als kleine Belohnung freuen. Ehrengast dieses Abends war zudem der 1. Bürgermeister Herr Weingart aus Spalt. Er kam vor allem, um Theresa, die aus dem Ortsteil Stockheim kommt, zu gratulieren. Sie erreichte in ihrem qualifizierenden Abschluss der Mittelschule den herausragenden Durchschnitt von 1,2. Insgesamt durften an diesem Abend drei viertel der Klasse, 14 Schülerinnen und Schüler, ihr Zeugnis über den qualifizierenden Mittelschulabschluss entgegennehmen. Eine Schülerin erreichte einen Einserdurchschnitt, 9 schlossen mit Note 2 ab. Aber nicht nur die schulischen Leistungen sollten Anerkennung finden. Frau Maurer von der Sparkasse Mittelfranken Süd ehrte Annika S., Jakob S. und Hazal S., die sich im Laufe ihrer Schullaufbahn in Abenberg engagiert und vor allem ehrenamtlich für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler einsetzten, mit dem Sparkassenförderpreis. Die drei arbeiteten in unterschiedlichen Bereichen in der Schule mit. Als Schülersprecherin gestaltete Annika aktiv das Schulleben, Jakob war Mentor für „Sport nach 1“ und betreute dabei Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse in deren Mittagspause in der Turnhalle und Hazal bereitete unter der Aktion „Schülerfrühstück“ täglich ein kostenloses Frühstück im Schülercafe vor. Abschließend dankten die Neuntklässler, allen voran Leonie E. ihren Lehrerinnen und Lehrern und visualisierten ihre letzten Jahre mit einer Bildershow, sowie einem tollen Video von Felix B. über die gemeinsame Abschlussfahrt nach Konstanz.
Der Abend klang bei einem leckeren, selbstgemachten Büffet und netten Gesprächen gemütlich aus. Wir wünschen unseren ehemaligen Schülerinnen und Schülern natürlich alles Gute für ihre Zukunft!
Sabine Rumpf

Telefonnummern

Schulhaus Abenberg
Tel. 09178 215

Schulhaus Wassermungenau
Tel. 09873 287